Am 7. Juni 2001 war es wieder soweit: Rinder und Kälber der Alpgenossenschaft Wädenswil fuhr mit 69 Rinder das 62. Mal auf die Alp Chrummflue im Euthal (SZ)
 
 Die folgenden Bilder geben ein Einblick während des Aufzuges. Die meisten Tiere bewältigen den Aufstieg auf 1500MüM. ohne Probleme. Aber einige sind sich nicht ans Bergsteigen gewöhnt und müssen immer wieder mit vereinten Kräften motiviert werden. 
 
 Nach getaner Arbeit stärken sich die Helfer bei warmen Schüblig und Kartoffelsalat.

Klicken Sie auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.